FSG I: Mit einem Sieg Saison beendet

FSG 99 Salza – VfB Oldisleben 3:0 | Ein anfänglich flottes Spiel wurde zum Ende ein müder Kick. Dazu trugen sicher auch die äußeren Bedingungen bei. Wobei es im Gegensatz zu Oldisleben bei Salza noch um die Platzierung in der Abschlusstabelle ging.

Stand laut Tabelle am vorletzten Spieltag bereits Platz 4 fest, so musste aufgrund eines Punktabzuges heute noch ein Sieg für die 99er her, um den vierten Platz fest zu machen.

Es entwickelte sich zu Beginn ein munteres Spiel. Oldisleben stand gut, die angreifenden Gastgeber fanden kein Rezept zum Torerfolg. Die Gäste verteidigten solide und sahen zumindest in diesem Spielabschnitt nicht wie der schon feststehende Absteiger aus der Kreisoberliga aus. Die FSG konnte die VfB-Abwehr noch nicht knacken.

Salzas erste Großchance hatte Moritz Wolf. Nach Zuspiel von Florian Heydecke strich sein Ball nur Zentimeter am linken Pfosten vorbei. Zwei Minuten später dann die Salzaer Führung. Guido Fischer setzte sich zentral durch. Er ließ noch den Gäste-Keeper austeigen und schob zum 1:0 ein (35.). In ähnlicher Manier gelang Fischer auch der 2:0-Pausenstand (44.).

Auch in der 2. Halbzeit rannte die FSG weiter an. Die Chancen wurden jedoch reihenweise liegengelassen. Zu unkonzentriert wirkte das Zusammenspiel der 99er. Besser machte es dann Arno Dohle. Aus dem Mittelfeld heraus ging er sehenswert an drei Gegenspielern vorbei und leget dann quer auf Wolf. Der vollendete den schönen Spielzug zum 3:0 (63.).

Oldisleben bäumte sich nochmal auf. Für die FSG ergaben sich noch weitere Chancen, scheiterte aber final ein um andere Mal. Beiden Teams war die warme Witterung anzumerken. Die Partie wurde zum Ende hin zunehmend müder. Am Ergebnis änderte sich nichts mehr.

Oldisleben trat heute nicht wie ein Absteiger auf. Die FSG beendet ihre Saison mit dem 4. Tabellenplatz und manifestiert damit die Tendenz der letzten Jahre.

Zu Beginn und auch nach der Partie bedankte sich die Mannschaft bei ihren Fans und hofft auch für die kommende Saison auf viel Unterstützung „von draußen“.


Comments are closed. Posted by: Red. on