FSG I: Team intern verstärkt

Im Team der FSG I wird ab kommender Saison Yannick Malura auflaufen. Bisher spielte Yannick im Team der Zweiten von Salza. Konstant gute Leistungen verbunden mit der Weiterentwicklung seiner spielerischen Fähigkeiten gaben den folgerichtigen Ausschlag, jetzt ein Klasse höher zu spielen. Wir wünschen einen guten Einstieg in die Kreisoberliga.

 

FSG II: Vorbereitungsspiele

Auch Salzas Zweite hat Vorbereitungsspiele terminiert. Die FSG II fährt am 24.07.2022 zum VfL 1888 Ebeleben. Anpfiff ist 14 Uhr. Am 30.07.2022 ist man bei der Zweiten der LSG Blau Weiß Großwechsungen zu Gast. Die Begegnung beginnt 14.30 Uhr. Ein Heimspiel erwartet die FSG-II-Fans am 06.08.2020. Am Salzagraben wird um 15 Uhr gegen die SG Leimbach angestoßen.

FSG I: Vorbereitungsspiele zu Hause

Die FSG I hat die ersten Vorbereitungsspiele klargezogen. Auf dem Karl-Henze-Sportplatz wird Salzas Erste am 23.07.2022 gegen den SV Kelbra 1920 spielen. Ebenfalls zu Hause heißt der Gegner am 30.07.2022 SV 1911 Dingelstädt. Eine Woche später, am 06.08.2022, geht’s – wiederum als Gastgeber – gegen die SG Blau-Gelb Görsbach. Alle Partien werden 15 Uhr angepfiffen.

FSG-Mitgliederversammlung: Wechsel in Salza

Mehr als eine Dekade führte Günter John gemeinsam mit Uli Theuerkauf und Jens Luthardt die FSG 99 Salza. Jetzt standen turnusmäßige Neuwahlen der Vereinsführung in Salza an.

Alle drei Sportfreunde strebten keine erneute Kandidatur für die Vorstandswahlen an, was sie dem Verein bereits langfristig signalisiert hatten. Für die 99er hieß das, es musste eine komplette Neubesetzung des Präsidiums gefunden werden.

Die FSG-Mitglieder folgten den vorliegenden Wahlvorschlägen und votierten diese mit deutlicher Mehrheit. Neuer Präsident der FSG 99 Salza ist Frank Kirchhoff. Zu Vizepräsidenten wurden Heiko Röder und Uwe Joch gewählt. Zum Präsidium für die nächsten drei Jahre gehören außerdem Tobias Bischoff und Maximilian Kirchhoff.

Das bisherige Präsidium wurde durch die Versammlung gebührend verabschiedet, insbesondere für die aufreibende Arbeit der letzten Jahre. Als letzte Amtshandlung wurden einige Sportfreunde für ihre ehrenamtliche Arbeit im Verein vom bisherigen Präsidium ausgezeichnet.

Auch Präsident Kirchhoff dankte in seiner Antrittsrede den Sportfreunden John, Theuerkauf und Luthardt. Für die kommende Zeit will das neue Präsidium vor allem das Vereinsleben wieder mehr in den Fokus rücken; hier gibt es – auch bedingt durch die Beschränkungen der letzten Jahre – einiges zu aktivieren. Im sportlichen Bereich soll die Zusammenarbeit im Nachwuchs intensiviert werden. Auf Ebene der Erwachsenen will man mindestens an die Erfolge der letzten Saison anknüpfen.

FSG I: Welcome back, Tom!

Dem Kreisoberligateam der FSG 99 Salza hat sich ab der neuen Saison Verteidiger Tom Hübler angeschlossen. Hübler wechselt von der SG Leimbach nach Salza. Die FSG ist für den 27-Jährigen nicht unbekannt. Hier durchlief er seine Fußballausbildung als Kind sowie Jugendlicher und spielte auch bereits 2 Jahre in der ersten Männermannschaft. Hübler freut sich, nun wieder in Salza die Fußballschuhe zu schnüren. Gleichzeitig möchte er sich jedoch auch für eine schöne Zeit in Leimbach bedanken. Das Team um FSG-Trainer Daniel Verkouter heißt den neuen Mitspieler herzlich willkommen. Die 99er sagen: Welcome back, Tom!