FSG E2-Jun: 2:0 gegen Krimderode

(ut) | 04.11.2019 | Die E 2-Junioren der FSG hatten am vergangenen Sonntag die E-Junioren der TSG Krimderode zu Gast. Die Mannschaft wurde vor Saisonbeginn neu zusammengestellt. Nun ernteten Trainer Marko Dietrich und die Mannschaft die ersten Früchte. Die Gäste aus Krimderode wurden mit  2:0 besiegt,  das natürlich sehr zur Freude der Kids und der zahlreichen Eltern und Großeltern der Mannschaft. In der Anfangsphase taten sich die Salzaer Kids schwer, Sie wurden durch die Gäste tief in Ihre Hälfte gedrängt und nach vorn gelang wenig. Aber aufopferungsvoll und leidenschaftlich wurde das eigene Tor mit Erfolg verteidigt. So ab der 20 Minute befreiten sich die Salzaer zunehmend durch Konter. Der Erfolg stellte sich prompt  in der 25. Minute ein. Oskar Kurch wurde halbrechts freigespielt, lief auf den Torwart der Gäste zu. Zunächst wurde sein Schuss gehalten, doch Oskar setzte beherzt nach und mit einem strammen Schuss hoch in die lange Ecke erzielter der das 1:0. Damit ging es in die Pause. Die zweite Halbzeit verlief gegenüber der ersten ausgeglichener. Viele Zweikämpfe prägten dieses insgesamt gute Spiel beider Mannschaften. Dabei hatten die Gastgeber ein wenig Glück als ein Freistoß der Gäste nur die Latte traf. Am Ende belohnten sich die Kids aus Salza.  In der 41. Minute setzte sich Vincent Caramel auf der linken Seite gegen 3 Gästespieler durch und bediente den freistehenden Franz Thorhauer. Dieser schob überlegt zum 2:0 für die Gastgeber ein. Ein schöner und am Ende auch verdienter Erfolg der Mannschaft. Die FSG spielte mit folgender Aufstellung: Kai Lauenstein, Marcel Rumpf, Bekham Haji, Machlitt, Niclas Halm, Oskar Kurch, Kamel Meshko Kheder, Vincent Caramel, Marius Lang, Miro Junge, Franz Thorhauer, Lina Kurch.

Comments are closed. Posted by: Red. on