FSG A-Jun: Ergebnis zweistellig

(ut) 30.09.2019 | Am gestrigen Sonntag hatten die A – Junioren der FSG 99 Salza in der Kreisoberliga die TSG Glückauf Kehmstedt zu Gast. Die Gäste reisten leider nur mit 10 Spielern an. Bekanntlich muss das im Fußball kein Nachteil sein, in diesem Fall war es am Ende aber so. Von Beginn an suchte das FSG-Team die Offensive und setzte sich gleich die Gäste in Ihrer Hälfte fest. Es vergingen keine 5 Minuten, da setzte Marius Venth energisch im Strafraum nach und erzielte das 1:0. Bereits 3 Minuten später Erzielte Julius Buchardt das 2:0 für die FSG. In der 14. Minute setzte sich Vincent Danner in Szene, erkämpfte den Ball und vollendete zum 3:0. Die Gäste wehrten sich zwar nach Kräften waren aber an diesem Tag den Jungs der FSG fast in allen Belangen unterlegen. In der 22. Minute Foul im Strafraum der Gäste, den fälligen Strafstoß verwandelt Julius Buchardt zum 4:0. Und weiter gings das FSG Team ließ den Ball und den Gegner laufen und erspielte sich weitere Chancen in der 1. Halbzeit heraus. So fielen die Treffer zum 5:0 und 6:0 folgerichtig bis zur Pause. Torschütze wiederum Julius Buchardt. Die 2. Hälfte begann wie die 1. Hälfte der Partie aufhörte. Die Salzaer Jungs setzten den Gegner weiter unter Druck und Kehmstedt versuchte vergeblich dagegenzuhalten. Zu mindestens kamen Sie zum Ende des Spiels zwei bis dreimal Mal bis zum Strafraum der Gastgeber, aber die gute Abwehr der FSG hatte damit an diesem Tag keine Probleme. So fielen die Treffer in der zweiten Halbzeit folgerichtig. Julius Buchardt traf in der 50 und 55. zum 7:0 bzw. 9:0. Das 8 Tor dieser Begegnung erzielte Marius Venth in der 53. Minute. In der 61. Minute traf Pierre-Leon Polte zum 10:0 und nur 6 Minuten Später erzielte Jason Buntfuß das 11:0. Den Torreigen beendeten die Gäste mit einem Eigentor zum 12:0 Endstand. Der Betrachter und die zahlreichen Zuschauer sahen eine sehr gute und geschlossene Mannschaftsleistung der FSG und natürlich viele Tore. Herzlichen Glückwunsch an das Team.
Für die A-Junioren der FSG spielten:
Florian Beck, Jason Buntfuß, Hannes Drignat, Ben Kuhnhold, Leon Postel, Julius Buchardt, Pierre-Leon Polte, Marius Venth, Vincent Danner, Kevin Schlesier, Luka Kaspersky, Sinan Trinks, Frederik Stenger, Jeremy Billert, Karl Erny, Raisi Abdul Motar, Philipp Buntfuß

Comments are closed. Posted by: Red. on